W.P.P. Expo & Event
W.P.P. Expo & Event
Close

Paul Sacher Stiftung - Der Klangzug

Messe. Ausstellung. Kongress.

Das Design für die Ausstellung zum Festival 'TRANS-IT World New Music Days 2004', die vom 03. bis zum 08. November 2004 in einem umgebauten Zugwagon stattfindet, realisierte W.P.P. expo & event nach einem Konzept von Matthias Kassel (Paul Sacher Stiftung) mit der Unterstützung von Kubus Media (graphische Umsetzung) und 3-d-deko-design AG (Realisation). 

 

Die elf Festival-Städte werden mit dem Klangzug miteinander verbunden, der als Sonderzug verkehrt. Er dient dem Festivalpublikum, den Delegierten aus aller Welt, den Festival-Partnern und ihren Gästen sowie den Medienvertretern als Begegnungs-, Informations- und Erlebnisplattform. 

 

Das Thema des Festivals wird durch diesen Zug symbolhaft zum Ausdruck gebracht. 

 

Die renommierte Paul Sacher-Stiftung in Basel gestaltet im Klangzug eine Ausstellung, in Zusammenarbeit mit Pro Helvetia werden verschiedenste Klang-Installationen eingerichtet, die Reisenden können vom Angebot einer musikalischen Minibar Gebrauch machen oder eine Veranstaltung im Forumwagen besuchen.

 

In den einzelnen Festivalstädten wird der Klangzug geöffnet, so dass auch die Bevölkerung der Festival-Städte die Ausstellung und die Klanginstallationen besuchen können.

 

Der Klangzug entsteht in Zusammenarbeit mit den Schweizerischen Bundesbahnen.

 

Klangzug

Index Kontakt